Angebote der Wilhelm-Hauff-Schule und Dotter-Stiftung im Schuljahr 2016/2017

              Die Dotter-Stiftung hat im Schuljahr 2016/2017 an der Wilhelm-Hauff-Schule und in deren Einzugsgebiet vielfältige Angebote und AGs finanziert. Die Kinder haben in vielen verschiedenen Musik-AGs begeistert gesungen, getrommelt, mit Flöten, Blasinstrumenten, Gitarren, Xylophon und Marimbaphon musiziert und ihr Können in zahlreichen Auftritten wie z.B. dem Projekt „Adiemus“ zum Dank für die Dotter-Stiftung präsentieren.…

weiterlesen

Schulprojekttage gegen Antiziganismus in Eberstadt

Auf Initiative der Schulsozialarbeit Mobile Praxis gem. GmbH wurden vom 15. bis 25. Oktober Schulprojekttage gegen Antiziganismus in Darmstadt-Eberstadt realisiert. Das Projekt wurde mit Fördermittel von »Weltoffenes Darmstadt« finanziell unterstützt und von der Wissenschaftsstadt Darmstadt, dem Landesverband der Sinti und Roma in Hessen e.V. , der Gutenberschule, dem Verein Eberstädter Sinti und Roma sowie der AG Kinder und Jugend in…

weiterlesen

Schnelle kostenlose Hilfe für Familien in Eberstadt

Mit einer Auftaktveranstaltung startete die Mobile Praxis am 4. September das neue Projekt „Dotter-Zeit für Familien“. Familien erhalten hier schnell und unbürokratisch kostenlose Hilfe bei: Erziehungsfragen, familiären Konflikten, Entwicklungsauffälligkeiten, Förderungen der Kinder in KITA und Elternhaus, bei Behördenangelegenheiten und Antragstellungen sowie Fragen der Existenzsicherung. Das Angebot ist für Familien, die in Eberstadt wohnen und mindestens 1 Kind haben, das nicht…

weiterlesen

Multikulturelles Stadtteilfest in Eberstadt-Süd

Am Samstag, 16. Juni 2018 fand das traditionelle multikulturelle Stadtteilfest rund um die Wilhelm-Hauff-Schule in Darmstadt Eberstadt-Süd statt. Das bunte, interkulturelle Stadtteilfest führte Hinzugezogene aus vielen Ländern und die alteingesessenen Eberstädter zusammen. Die Mobile Praxis war mit einem Stand vertreten und informierte über ihre vielfältigen Angebote, wie die Schulsozialarbeit, die Betreuung, den Pakt für den Nachmittag, die Ganztagskoordination, das Dotter-Cafe…

weiterlesen

WIR in Eberstadt

Rund 300 Viert- und Fünftklässler trafen sich am 4. Mai auf dem Sportplatz des SV Eberstadt zum Sport- und Spielfest. Bereits zum zweiten Mal erfolgreich initiiert von der »Mobilen Praxis« beteiligten sich wieder Schüler der Frankensteinschule, der Gutenbergschule, der Andersenschule, der Ludwig-Schwamb-Schule, der Mühltalschule und der Wilhelm-Hauff-Schule. Das Ziel, die Schüler eines ganzen Stadtteils zusammenzubringen und scheinbar nebenbei auf den…

weiterlesen

Sprachförderung und Elternarbeit

Zum offenen Treff im Dotter- Café, im Eschelkopfweg 8 in Darmstadt-Eberstadt kommen jeden Montag- und Mittwochvormittag Mütter und manchmal auch Väter aus unterschiedlichen Kulturkreisen mit ihren Kindern im Alter von 0-3 Jahren. Dabei steht die Sprachförderung und Elternarbeit im Mittelpunkt des Angebots. Viele der Mütter kommen mit ihren Kindern schon lange und dadurch hat sich ein fester Besucherstamm herauskristallisiert. Dabei…

weiterlesen

Gutes Wetter und beste Stimmung beim Sommerfest der Mobilen Praxis

Am 1. September trafen sich 115 Mitarbeiter aus den Arbeitsbereichen Pädagogik Verwaltung und Hauswirtschaft der Mobilen Praxis zu ihrem traditionellen Sommerfest im Zelt vom Zirkus Waldoni im Kreativhof in der Grenzallee in Darmstadt Eberstadt. Organisiert wurde das Sommerfest von den Betriebsräten Brigitte Kussowski, Jonas Kairies, Antje Lauster, Daisy Schütz und Andreas Schimmer, die auch das Zelt geschmackvoll dekoriert hatten. Für…

weiterlesen

Das Gemeinschaftsgefühl stärken

Zum ersten Mal organisierte die Mobile Praxis am 2. Juni ein Spielefest für Kinder von sechs Grund- und Gesamtschulen in Eberstadt. Die Ziele, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, die Zusammenarbeit zwischen Kindern verschiedener Schulen fördern und ihnen damit den Übergang zu erleichtern wurden mit diesem Pilotprojekt erreicht. Mitgemacht haben rund 280 Kinder der Frankensteinschule, Andersenschule, Ludwig-Schwamb-Schule, Mühltalschule, Wilhelm-Hauff-Schule sowie der Gutenbergschule.…

weiterlesen

Regionalkonferenz der Schulsozialarbeit

Zur diesjährigen Regionalkonferenz der Schulsozialarbeit im Sozialraum Eberstadt waren am 15.Mai 2017 wieder viele Kooperationspartner gekommen. Schulleitungen, Vertreter des Jugendamtes, des Schulamtes, der Kitas, der Kinder- und Jugendarbeit, der Verkehrswacht, der Caritas, BDKJ, der Kirchengemeinden informierten sich über die Arbeit der Schulsozialarbeit in diesem Schuljahr. Neben Rückblick und Ausblick waren weitere Themen die Prävention bei Schulverweigerung, Kinderschutz und Angebote in…

weiterlesen