Leitung Pakt für den Ganztag gesucht

Die Mobile Praxis gem. GmbH sucht zum 15.08.2024 oder später für die Leitung Pakt für den Ganztag an einer Grundschule in Darmstadt-Eberstadt ein/ eine

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Die Leitung der Pakt-Betreuung wird von zwei Leitungskräften gemeinsam verantwortet. Jede Leitungskraft hat hierbei klare eigene Zuständigkeiten und Aufgaben.

Die Leitungsaufgaben umfassen folgende fachlich-pädagogische und wirtschaftliche Zuständigkeiten und Aufgaben:

  • Leitung von zwei  der vier Teams mit derzeit je 19 Mitarbeiter*innen für 140 Kinder (Fachkräfte, Ergänzungskräfte, Praktikant*innen)
  • fachliche Begleitung und Beratung der Teams
  • Begleitung der Teamprozesse zur Anpassung der Abläufe und Angebote nach den Bedürfnissen der Kinder und im Rahmen des Ganztags
  • fachliche Begleitung von Mitarbeitenden und Teams in herausfordernden pädagogischen Situationen
  • Regelmäßige Kooperationsgespräche mit den Schulleitungen zu organisatorischen und pädagogischen Themen
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften
  • gemeinsame Planung und Umsetzung von pädagogischen Nachmittagen, Mitarbeit in Gremien zum Ganztag
  • Durchführung von internen Qualifizierungstagen/ Fortbildungseinheiten zum Ganztag
  • Erstellung der Dienstpläne, Einarbeitung neuer Mitarbeitenden,  Organisation und Begleitung des Einsatzes von Praktikant*innen
  • Mitwirkung bei der Personalauswahl bei Vorstellungsgesprächen und Hospitationen
  • Kooperation und Organisation rund um Schule und im Sozialraum
  • Sicherstellung der Vergabe von Betreuungsplätze im vereinbarten (wirtschaftlichen) Rahmen, auch der  Plätze der Intensiven Schulkindbetreuung.
  • koordinative und organisatorische Aufgaben im Ablauf (wie Ferienbetreuung, Ganztagsverpflegung und weiteres)
  • fachliche Beratung und Begleitung von Maßnahmen der Intensiven Schulkindbetreuung
  • Organisation der Ferienbetreuung mit dem Betreuungsteam
  • Budgetverantwortung der Handkasse

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • mehrjährige Erfahrungen in der Jugendhilfe im Bereich Hilfen zur Erziehung sind wünschenswert
  • Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Empathie und Reflektionsvermögen
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständiges und auftragsorientiertes Arbeiten
  • Weiterbildung in relevanten Bereichen (u.a. Kinderschutz)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung, Urlaub in den hessischen Schulferien

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem motivierten Leitungsteam, Teamarbeit,
  • Supervision
  • Fortbildungen
  • angenehmes Betriebsklima
  • fachgerechte Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Vergütung angelehnt an TVÖD SuE Tarif
  • Kostenloses Jobticket für das gesamte RMW-Gebiet

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Susanne Flath, Geschäftsführerin der Mobilen Praxis s.flath@mobilepraxis.net