„Jeder Tag ist ein Mittwoch“ Inhouse Fortbildung der Mobilen Praxis zum Fetalem Alkohol Syndrom

Schätzungen zufolge werden in Deutschland jährlich ca.12500 Babys mit dem Fetalem Alkoholsyndrom (FASD) geboren. Im Umgang mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen kommen deren Bezugspersonen im häuslichen Umfeld, in Kindergarten, Schule oder Einrichtungen der Jugendhilfe immer wieder an ihre Grenzen. Die Mobile Praxis hatte deswegen am 21.11.2019 zu einer Fachveranstaltung zum Thema „Alkohol in der Schwangerschaft und die lebenslangen Folgen…

weiterlesen

Das sind wir! Erster Mitarbeitenden-Workshop der Mobilen Praxis

Der Schwanensaal in Eberstadt ist gut gefüllt. Ca. 160 Mitarbeitende der Mobilen Praxis haben sich am 26. April 2019 zum ersten Mitarbeitenden-Workshop getroffen. Seit die Mobile Praxis gem. GmbH 1999 von Geschäftsführerin Elfriede Schnitzspan gegründet wurde, ist sie stark gewachsen. Von anfangs 5 Mitarbeitenden ist sie in den 20 Jahren auf ca. 165 Mitarbeitende gestiegen. Anders als früher kennt jetzt…

weiterlesen

Gewaltpräventionsprogramm PiT Hessen startet an der Gutenbergschule

Im neuen Schuljahr startet an der Gutenbergschule für Schüler*innen der Jahrgangstufe 7 das Gewaltpräventionsprojekt PiT Hessen.   Das Programm hilft Schülerinnen und Schüler gewaltbesetzte Sitzungen frühzeitig zu erkennen. Sie trainieren, wie sie gewaltfrei handeln können. Betreut werden sie von einem multiprofessionellem Team aus zwei Lehrer*innen der Gutenbergschule, einer/m Polizeibeamt*in und einem Kollegen der Mobilen Praxis aus der Schulsozialarbeit.   PiT…

weiterlesen

Pädagogischer Begleithund in einer Tagesgruppe. Geht das?

Unsere Antwort dazu:  Na Klar! Die pädagogische Begleithündin Paula ist seit einiger Zeit Teil unserer Tagesgruppe in Eberstadt.  Die Kinder lernen im Umgang mit Paula ein hohes Maß an Verantwortung. Sie trauen sich Dinge, die sie sich sonst vielleicht nicht trauen würden. Sie bekommen mehr Selbstbewusstsein. Denn geben die Kinder Paula ein Zeichen, folgt sie den Kommandos, ohne die Sinnhaftigkeit und/oder…

weiterlesen

Dotter Musik Café

                Ein neues Angebot der Mobilen Praxis: Das Dotter Musik Café findet immer Dienstags 14:30 bis 16:00 Uhr für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahre statt (Geschwisterkinder im Kindergartenalter dürfen mitkommen). Das Angebot ist KOSTENFREI. Das Dotter Musik Café wird gefördert durch die Hans Erich und Marie Elfriede Dotter Stiftung   

weiterlesen

Dotter Café- immmer gut besucht

Der offene Vormittagstreff des Dotter Cafés ist immer gut besucht und für viele Familien in Eberstadt mittlerweile wie ein zweites Zuhause.  Hier treffen  Familien aus verschiedenen Kulturkreisen und Ländern und unterschiedlichstem sozialen Status zusammen. Gemeinsam wird gefrühstückt, geplaudert und gespielt. Jeden Morgen gibt es ein festes Begrüßungsritual, mit dem jedes Kind persönlich begrüßt wird.

weiterlesen

Angebote der Wilhelm-Hauff-Schule und Dotter-Stiftung im Schuljahr 2016/2017

              Die Dotter-Stiftung hat im Schuljahr 2016/2017 an der Wilhelm-Hauff-Schule und in deren Einzugsgebiet vielfältige Angebote und AGs finanziert. Die Kinder haben in vielen verschiedenen Musik-AGs begeistert gesungen, getrommelt, mit Flöten, Blasinstrumenten, Gitarren, Xylophon und Marimbaphon musiziert und ihr Können in zahlreichen Auftritten wie z.B. dem Projekt „Adiemus“ zum Dank für die Dotter-Stiftung präsentiert.…

weiterlesen

Schulprojekttage gegen Antiziganismus in Eberstadt

Auf Initiative der Schulsozialarbeit Mobile Praxis gem. GmbH wurden vom 15. bis 25. Oktober Schulprojekttage gegen Antiziganismus in Darmstadt-Eberstadt realisiert. Das Projekt wurde mit Fördermittel von »Weltoffenes Darmstadt« finanziell unterstützt und von der Wissenschaftsstadt Darmstadt, dem Landesverband der Sinti und Roma in Hessen e.V. , der Gutenberschule, dem Verein Eberstädter Sinti und Roma sowie der AG Kinder und Jugend in…

weiterlesen

Schnelle kostenlose Hilfe für Familien in Eberstadt

Mit einer Auftaktveranstaltung startete die Mobile Praxis am 4. September das neue Projekt „Dotter-Zeit für Familien“. Familien erhalten hier schnell und unbürokratisch kostenlose Hilfe bei: Erziehungsfragen, familiären Konflikten, Entwicklungsauffälligkeiten, Förderungen der Kinder in KITA und Elternhaus, bei Behördenangelegenheiten und Antragstellungen sowie Fragen der Existenzsicherung. Das Angebot ist für Familien, die in Eberstadt wohnen und mindestens 1 Kind haben, das nicht…

weiterlesen

Multikulturelles Stadtteilfest in Eberstadt-Süd

Am Samstag, 16. Juni 2018 fand das traditionelle multikulturelle Stadtteilfest rund um die Wilhelm-Hauff-Schule in Darmstadt Eberstadt-Süd statt. Das bunte, interkulturelle Stadtteilfest führte Hinzugezogene aus vielen Ländern und die alteingesessenen Eberstädter zusammen. Die Mobile Praxis war mit einem Stand vertreten und informierte über ihre vielfältigen Angebote, wie die Schulsozialarbeit, die Betreuung, den Pakt für den Nachmittag, die Ganztagskoordination, das Dotter-Cafe…

weiterlesen