Schnelle kostenlose Hilfe für Familien in Eberstadt

Mit einer Auftaktveranstaltung startete die Mobile Praxis am 4. September das neue Projekt „Dotter-Zeit für Familien“. Familien erhalten hier schnell und unbürokratisch kostenlose Hilfe bei:

  • Erziehungsfragen,
  • familiären Konflikten,
  • Entwicklungsauffälligkeiten,
  • Förderungen der Kinder in KITA und Elternhaus,
  • bei Behördenangelegenheiten und Antragstellungen sowie
  • Fragen der Existenzsicherung.

Das Angebot ist für Familien, die in Eberstadt wohnen und mindestens 1 Kind haben, das nicht älter als 12 Jahre ist. Ausgenommen sind Familien, die bereits Hilfe über den Städtischen Sozialdienst bekommen, diese sind nicht antragsberechtigt.„ Die Dotter-Zeit für ist eine gute Investition in die Zukunft von Kinder in Eberstadt und eine große Hilfe für Eltern“, sagt Elfriede Schnitzspan, Geschäftsführerin der Mobilen Praxis. Pro Familie gibt es bis zu 10 Stunden Hilfe direkt in der Familie. Weiter 20 Stunden in der Familie sind nach Absprache möglich. Die Hilfe wird von Fachkräften aus diversen Einrichtungen in Eberstadt übernommen.

Die Hilfe kann bei allen KITAs in Eberstadt und der Mobilen Praxis unter dem Stichwort „Dotter-Zeit für Familien“ beantragt werden:

Mobile Praxis gGmbH, Grenzallee 4-6, 64297 Darmstadt-Eberstadt, Tel: 06151-5043992, Stichwort: Dotter-Zeit für Familien

Finanziert wird das Projekt von der Dotter-Stiftung (www.dotter-stiftung.de), die in Eberstadt viele Projekte zum Wohl des Stadtteils umsetzt. Der Vorstandsvorsitzende Karl G. Dotter, selber Vater von 3 Kindern, kennt die Herausforderungen vor den Familien stehen können. Er freut sich, dass die Dotter-Stiftung ganz im Sinne ihres Stifterehepaares Dotter mit diesem neuen Angebot Familien in Eberstadt unterstützen kann.

Flyer: Downlaod: mobilepraxis.net/…/Flyer-Dotter-Zeit-8-18.pdf

Datenschutz: Download:mobilepraxis.net/…/Information-Datenschutz-0818-Dotter-Zeit.pdf